Drucken

Ein super Erlebnis: Kreisjugendring Holzminden auf Weihnachtsreise

Geschrieben von Heiko Zufall am . Veröffentlicht in Veranstaltungen

KJR-Weihnachtsmarkt 2018
Über 90 Jugendliche aus dem Landkreis Holzminden hatten sich am vergangenen Samstag zum Schlittschuhlaufen nach Lauenau in die Eishalle und danach zum Weihnachtsmarkt nach Hannover aufgemacht. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen 10 und 16 Jahren haben einen lustigen und erlebnisreichen Samstag erlebt, denn für viele war es das erste Mal, dass sie ohne ihre Eltern in Lauenau und Hannover ihre eigenen Wege gehen konnten. Wie kann ich mich orientieren in einer großen Stadt? Wie komme ich wieder dort an, wo ich hergekommen bin? Nicht ganz leichte Aufgaben, wenn man die Größe der Stadt und die vielen Menschen dort nicht gewohnt ist. Über 10 Jugendleiter/innen standen den Jugendlichen zur Verfügung um Hilfestellung zu leisten, die Schlittschuhe zu schnüren oder Orientierungspunkte in der Stadt zu suchen. Ein Tauschspiel in der Innenstadt von Hannover rundete die Erlebnistour ab, die den Jugendlichen den Blick über den Tellerrand ermöglicht hat.

Drucken

Gesegnete Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019

Geschrieben von Heiko Zufall am . Veröffentlicht in Veranstaltungen

Weihnachtskreuz 2018Liebe Mitarbeiterinnen, Liebe Mitarbeiter, liebe Freunde der Ev. Jugend!

Ein langes, aber erfolgreiches Jahr steht kurz vor dem Abschluss. Der letzte Stress vor den Weihnachtsfeiertagen geht in die schwierigste Runde, schulisch, beruflich wie privat.

Wir möchten Euch davor noch sagen, dass wir sehr froh sind, mit einem solchen Team zusammen arbeiten zu können. Jeder von Euch hat dazu beigetragen, dass wir dieses Jahr so tolle Veranstaltungen miteinander erleben durften. Ihr alle habt mit Eurem Engagement, Eurem Eifer, Eurer Loyalität, Eurem Wissen und Eurem Können dafür gesorgt. Dafür möchten wir Euch unserem allergrößten Dank aussprechen. Toll, dass ihr dabei wart und wir gemeinsam das Jahr „gerockt“ haben.

Wir wünschen Euch ein wundervolles Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben und uns allen, dass das nächste Jahr ebenso gut wird, wie das letzte und dazu noch viele neue Erlebnisse entstehen.

Kirsten, Heiko und Dierk

Drucken

Jugendgottesdienst am Sonntag, 16. Dezember 2018 um 18 Uhr

Geschrieben von Dierk Stelter am . Veröffentlicht in Veranstaltungen

Montagebild-Jugo 16 12 2018 webWeihnachten muss nicht perfekt sein!?
Engel und Teufel beim Fest der Liebe
Unter diesem Motto in Zusammenarbeit mit Jugendlichen aus Holzminden, Bevern, Polle, Eschershausen und Bodenwerder lädt die Evangelische Jugend zu einem Jugendgottesdienst am Sonntag, 16. Dezember 2018 um 18 Uhr in die Michaelis-Kirche Holzminden ein.
Engel und Teufel treffen sich Heiligabend in unseren Wohnstuben und bringen die armen Menschen dort ganz schön in Gewissenskonflikte.
Das Fest der Liebe ist manchmal gar nicht so feierlich und konfliktfrei, wie uns die Werbung weiß machen will!
Wie werden sich die Menschen entscheiden, hören mehr auf die Stimme des Engels oder die des Teufels? Vielleicht suchen Sie auch einen eigenen Weg aus den Konflikten beim „Fest der Liebe“! Musikalisch wird der Jugendgottesdienst von der Michaelisband begleitet.

Drucken

Jugendkonvent trifft sich am Freitag, 14. Dezember 2018

Geschrieben von Dierk Stelter am . Veröffentlicht in Veranstaltungen

JuKo 01 12 2017 webLiebe Jugendliche,
am Freitag, 14.Dezember 2018 trifft sich der Jugendkonvent um 18 Uhr im Jugenddienst Holzminden. Alle interessierten Jugendlichen aus unserem Kirchenkreis sind herzlich dazu eingeladen!
Es soll etwas weihnachtlich zu gehen mit Keksen und Punsch! Im Anhang findet ihr die offizille Einladung mit Themen, die wir bei diesem Treffen besprechen wollen.

pdfEinladung Jugendkonvent 14.Dezember 2018

 

Drucken

Ökumenische Friedensdekade - Andachten in der St. Liborius Kirche Heinsen

Geschrieben von Kirsten Zufall am . Veröffentlicht in Veranstaltungen

Friedensdekade-Heinsen-2018 webVom 11. November bis 21.November 2018 finden täglich um 19.00 Uhr in der St. Liborius Kirche Heinsen vielfältige Andachten zu verschiedenen Themen zu dem diesjährigen Motto der Friedensdekade „Krieg 3.0“ statt.
Mit dem Motto möchte der Trägerkreis der Ökumenischen FriedensDekade unter anderem auch auf die gesellschaftliche und friedenspolitische Lage in Deutschland aufmerksam machen. Aufrüstung, Erhöhung der Militärhaushalte, Modernisierung der Atomwaffen, Anschaffung von Kampfdrohnen durch die Bundeswehr – all das sind Themen, die unsere heutige politische Landschaft prägen.