Drucken

Jugendliche mit dem Kreisjugendring in Hannover unterwegs

Geschrieben von Heiko Zufall am . Veröffentlicht in Veranstaltungen

KJR 2019 web
Am Samstag 7.Dezember 2019 war es wieder so weit. Die 2 Reisebusse des Kreisjugendringes Holzminden voller Jugendlicher fuhren zum Schlittschuhlaufen in die Eishalle nach Lauenau und dann zum Weihnachtsmarkt nach Hannover. An der großen Traditionsfahrt nahmen wieder fast 80 Jugendliche vor allem von der Jugendfeuerwehr und der Evangelischen Jugend aus unserem Landkreis teil. Ein riesen Spaß

trotz gemischten Wetters breitet der Kreisjugendring Holzminden allen begeisterten Mitfahrerinnen und Mitfahrern mit diesem vorweihnachtlichen Ausflug in die größte Metropole unserer Region. „Eisbahn und Weihnachtsmarkt sind immer wieder eine Reise wert“ so der 1. Vorsitzende des Kreisjugendringes Holzminden Heiko Zufall. „Der Kreisjugendring bietet die Gelegenheit, dass die Jugendlichen aus den unterschiedlichen Jugendverbänden sich begegnen und miteinander Spaß haben.“ „Auch Jugendliche möchten sich auf Weihnachten vorbereiten und das am liebsten mit viel Aktion“ so Heiko Zufall, „Viele erleben Hannover das erste Mal selbstverantwortlich in kleinen Gruppen. So hoffen wir auch im kommenden Jahr wieder auf rege Beteiligung bei der Weihnachtsfahrt des Kreisjugendringes Holzminden.“