Hinweis für die Anmeldungen

Bitte alle Anmeldungen für unsere Maßnahmen an die folgende Adresse senden:

Kirchenkreisjugenddienst
Michaelisplatz 1
37603 Holzminden
Tel.: 05531 - 6800
Fax: 05531 - 120913
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bürozeiten:
Montag und Mittwoch 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
unter der Telefonnummer 05531 - 948407
Weiter Bürozeiten:
Mittwoch von 16:00 bis 18:30 Uhr
unter der Telefonnummer 05531 - 6800

Drucken

"Lautstark" auf dem Landesjugendcamp vom 01. bis 03. Juni 2018

Geschrieben von Heiko Zufall am . Veröffentlicht in Downloads

LaJuCa 2018 webEine Zeltstadt – 2000 Jugendliche – jede Menge Spaß, Inspiration und Glaube!     

Es wird vom 01. bis 03. Juni 2018 auf dem Gelände des Evangelischen Jugendhofs Sachsenhain in Verden stattfinden.   

Unter dem Motto „Lautstark“ findet das Landesjugendcamp als die größte nicht-kommerzielle Veranstaltung für Jugendliche in der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, die von Jugendlichen mit organisiert und gestaltet wird statt. Auf einer Wiese in Verden entsteht eine Zeltstadt, in der rund 2000 Jugendliche ein Wochenende lang gemeinsam feiern, diskutieren und Glauben erleben.   


Du kannst auch mitarbeiten und mitgestalten in Teams, die für die verschiedenen Veranstaltungen und Angebote beim Camp verantwortlich sind.

TN-Beitrag: 50,- Euro für Jugendliche ab 13 Jahren.( incl. Programm, An- und Abreise, Vollverpflegung, Unterbringung im Zelt, Teilnehmer brauchen ein eigenes Zelt - oder leihen eins vom Jugenddienst).

Leitung: Diakone Heiko Zufall, Hendrik Bahrenburg und Team
Weitere Infos unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch am Mo. und Mi. von 08:00 bis 12:00 Uhr unter der Telefonnummer: 05531-948407 sowie am Mi.: 16:00 bis 18:30 Uhr unter der Telefonnummer: 05531-6800
Anmeldeschluss: Montag, 14. Mai 2018
Stichwort bei Überweisung und Anmeldung: HOL-Laju-Camp 2018 - Objekt: 10
pdfAnmeldeformular für das Landesjugendcamp 2018